Facharzt für Innere Medizin - Gastroenterologie - Dr. med. Johannes Bartner
Facharzt für Innere Medizin - Gastroenterologie - Dr. med. Johannes Bartner  

Covid-19-Informationen für Patienten

Liebe Patientinnen und Patienten!


Selbstverständlich halten wir alle Sicherheitsauflagen ein. Wir achten hundertprozentig auf Reinlichkeit, Desinfektion sowie auf eine saubere sterile Ausstattung und Umgebung.

 

Sicherheitsabstände der Patientinnen und Patienten sind sowohl an der Rezeption als auch in den Wartezimmern gewährleistet.

 

Sie können sich darauf verlassen, dass wir alles Mögliche für Ihre Sicherheit tun.

 

Wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber oder ähnliche Symptome auftreten sollten:
Melden Sie sich bitte unbedingt vorher telefonisch an, bevor Sie in die Praxis kommen!
So schützen Sie sich und andere Mitmenschen!

 

Für Ihr Verständnis und Mitwirken vielen Dank im Voraus.
 

Bleiben sie gesund!!

 

Ihr Praxisteam

Hier erhalten Sie weitere Informationen vom Gastroenterologie-Portal zum Covid-19:

 

 
Folgende Fragen werden beantwortet:
 
 1. Besteht eine erhöhte Gefahr der Ansteckung mit COVID - 19 bei einer
Koloskopie oder
 
 2. Finden in der Zeit der erhöhten Ansteckungsgefahr mit COVID - 19
Darmspiegelungen statt?
 
 3. Sollte ich meinen Termin für eine Darmkrebsvorsorgespiegelung trotz
leichter Symptome einer Grippe wahrnehmen?
 
 4. Ich gehöre zur Risikogruppe, bin aber nicht krank. Soll ich eine
Vorsorgedarmspiegelung oder endoskopische Kontrollen durchführen lassen?
 
 5. Kann das Coronavirus COVID-19 einen CED-Schub auslösen?
 
 6. Haben CED-Patienten ein erhöhtes Risiko, eine COVID-19-Infektion zu
bekommen?
 
 7. Haben CED-Patienten ein erhöhtes Risiko eines schwereren
Krankheitsverlaufs, wenn sie sich mit COVID-19 angesteckt haben?
 
 8. Haben CED-Patienten unter immunsuppressiver/immunmodulatorischer
Behandlung ein erhöhtes Risiko eines schwereren Krankheitsverlaufs, wenn
sie sich mit COVID-19 angesteckt haben?
 
 9. Haben Raucher ein erhöhtes Risiko eines schwereren
Krankheitsverlaufs, wenn sie sich mit COVID-19 angesteckt haben?
 
10. Wie können wir das Risiko für unsere CED-Patienten reduzieren, eine
COVID-19-Infektion zu bekommen?
 
11. Sollten CED-Patienten die immunsuppressive/immunmodulatorische
Behandlung während einer nachgewiesenen COVID-19-Infektion abbrechen?
 
12. Sollten CED-Patienten die eine Kortikosteroid-Behandlung bekommen,
während einer nachgewiesenen COVID-19-Infektion die Einnahme der
Kortikosteroide abbrechen?
 
13. Wo finde ich als CED-Patient gezielt Informationen zur
Corona-Pandemie?
 
14. Aktuelles Interview der ECCO
 
15. Allgemeine Präventivempfehlungen gegen COVI

 

Dr. med. Johannes Bartner
Facharzt für Innere Medizin
Gastroenterologie

Proktologie
Hepatologie

 

Hauptstr. 36
26122 Oldenburg

Tel. 0441 - 95 58 954
Fax 0441 - 95 58 956

Sprechzeiten

Mo-Fr       07:45-13:00  Uhr
Mo,Di,Do 15:00-18:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Dr. med. Johannes Bartner, 26122 Oldenburg

Anrufen

Anfahrt