Facharzt für Innere Medizin Gastroenterologie Dr. med. Johannes Bartner
Facharzt für Innere MedizinGastroenterologie Dr. med. Johannes Bartner  

Koloskopievorbereitung mit Plenvu

Coloskopie - Vorbereitung  mit Plenvu 

                                                                               

Liebe Patienten ! Bitte lesen Sie sich diesen Zettel gut durch. Falls Sie noch Fragen dazu haben, können Sie sich gerne bei uns melden.

 

Zwei Tage vor der Untersuchung:

Kein Körnerbrot, keine Kiwis, Brombeeren und Himbeeren (Obst mit Kernen).

 

Am Vortag: Keine feste Nahrung mehr zu sich nehmen.

Erlaubt sind : klare Brühe, nur klare Fruchtsäfte, Kaffee oder Tee (ohne Milch),

Leitungswasser, kein Mineralwasser, auch kein stilles Wasser.

 

Am Vorabend: Um 18:00 Uhr nehmen Sie Dosis 1 (großer Beutel), geben das Pulver in ein Gefäß, das mindestens einen halben Liter (500ml) Flüssigkeit fassen kann. Füllen Sie mit Leitungswasser auf  einen halben Liter (500ml) auf und rühren Sie um, bis sich das Pulver komplett aufgelöst hat. Trinken Sie den halben Liter (500ml) Plenvu innerhalbe von 30 Minuten aus.

Wichtig: Trinken Sie in den 30 Minuten danach einen weiteren halben Liter (500 ml) Flüssigkeit. Geeignet sind die oben genannten Flüssigkeiten.

 

Am Tag der Untersuchung: Um 5:00 Uhr nehmen Sie Dosis 2 zu sich. Dosis 2 besteht aus zwei Beuteln (A und B). Beide Beutel werden zusammen in ein Gefäß gegeben, welches auch wieder mindestens einen halben Liter (500ml) Flüssigkeit fassen kann. Füllen Sie wieder mit Leitungswasser auf  einen halben Liter (500ml) auf und rühren Sie solange um, bis sich das Pulver komplett aufgelöst hat. Trinken Sie den halben Liter (500ml) Plenvu langsam innerhalb von 60 Minuten aus. Wichtig: Nehmen Sie sich bitte die Zeit, trinken Sie nebenbei gerne einen Kräutertee (z.B. Pfefferminz, Kamille, Kümmel, Fenchel) oder laufen Sie etwas auf und ab, damit das Mittel besser den Magen verlassen kann und es nicht zu  Übelkeit oder Erbrechen kommt. Auch diesmal wieder in den nachfolgenden 30 Minuten einen weiteren halben Liter (500ml) Flüssigkeit zu sich nehmen. (Leitungswasser, Tee, klare Säfte, Brühe). Achtung: 2 Stunden vor der Untersuchung bitte keine Flüssigkeiten mehr zu sich nehmen.

 

Der Stuhl muss gelblich-klar sein.

Bis zur Untersuchung keine  Nahrung einnehmen, Medikamente können eingenommen werden (außer Blutverdünner, hier bitte Rücksprache mit uns). Noch mindestens einen halben Liter Wasser nachtrinken, wenn der Stuhl nicht gelblich-klar sein sollte.

 

Zur Untersuchung bitte ein Handtuch o.ä. zum Abdecken des Unterleibes mitbringen.

 

Sollten Sie eine “Kurz-Narkose“ wünschen, denken Sie bitte daran, dass Sie lockeren Zahnersatz herausnehmen müssen und 24 Stunden danach kein Auto oder Fahrrad benutzen dürfen.

 

Bitte teilen Sie uns telefonisch (0441-9558954) oder per Fax (0441-9558956) am

_____________________  bis 10:00 Uhr mit, ob Sie Ihren Termin einhalten können oder verhindert sind. 

 

Denken Sie bitte auch daran, den kompletten Aufklärungsbogen ausgefüllt und unterschrieben zum Untersuchungstermin mitzubringen. Bitte benutzen Sie am Untersuchungstag keine Penatencreme oder ähnliches für den Darmausgang und cremen Sie sich bitte nicht mit Bodylotion ein.

 

Nach der Untersuchung: wie gewohnt essen und trinken

 

Bitte halten Sie sich an diese Gebrauchsanweisung und nicht an den Beipackzettel des Plenvu. Danke.

Dr. med. Johannes Bartner
Facharzt für Innere Medizin
Gastroenterologie

Proktologie
Hepatologie

 

Hauptstr. 36
26122 Oldenburg

Tel. 0441 - 95 58 954
Fax 0441 - 95 58 956

Sprechzeiten

Mo-Fr       07:45-13:00  Uhr
Mo,Di,Do 15:00-18:00 Uhr

Homepage-Übersetzer

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, Dr. med. Johannes Bartner, 26122 Oldenburg